Google for Jobs Einführung

Google for Jobs ist die größte Jobbörse der Welt. Über 72% aller Stellengesuche starten bei Google. Somit suchen weltweit täglich Millionen von Menschen nach einem neuen Job bei Google. Dies hat auch Google erkannt und ist im Jahr 2017 in den USA mit einer eigenen Jobbörse gestartet. Seit dem 22.05.2019 ist Google for Jobs auch in Deutschland für alle Nutzer verfügbar.

Im Folgenden finden Sie eine Einführung in die Welt von Google for Jobs mit allen wichtigen Informationen, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Was ist Google for Jobs?

Genau genommen ist Google for Jobs eine Erweiterung der normalen Google Suche. Google analysiert alle Suchanfragen und erkennt die Such-Intention des Suchenden. Erkennt der Algorithmus, dass es sich um ein Stellengesuch handelt, wird die Google Job Box auf der Suchergebnisseite angezeigt. In der Google Job Box werden die Top 3 Stellenangebot angezeigt.

Google for Jobs wird bei Stellengesuchen direkt auf der Suchergebnisseite angezeigt. Weitere Details der ersten drei Stellenanzeigen können direkt auf der Google Startseite geöffnet werden.
Google for Jobs wird bei Stellengesuchen direkt auf der Suchergebnisseite angezeigt. Weitere Details der ersten drei Stellenanzeigen können direkt auf der Google Startseite geöffnet werden.

Details zu den ersten drei Stellenanzeigen können direkt auf der Google Startseite eingeblendet werden. Hierzu muss einfach auf ein Job Eintrag geklickt werden.

Meist werden sehr viel mehr Stellenangebote gefunden. Sobald man auf die Überschrift "Stellenangebote" auf “weitere Stellenangebote” klickt, öffnet sich eine neue Ansicht. Diese neue Ansicht ist das, was eigentlich als Google for Jobs bezeichnet werden kann.

Hier bietet Googles Stellenportal dann viele Funktionen, um die Suche zu verfeinern und die Suchergebnisse zu filtern. Sofern der Nutzer angemeldet ist, hat er auch die Möglichkeit sich Stellenangebot zu speichern oder über sogenannte “Alerts” über passende, neue Stellenangebote informiert zu werden. Neben den genannten Funktionen bietet Googles Jobportal zahlreiche weitere Funktionen an. In einem separaten Artikel haben wir alle Funktionen von Google for Jobs im Detail für Sie zusammengestellt und aufbereitet.

Google for Jobs bietet viele Möglichkeiten die Suche zu ändern und die Ergebnisse zu filtern.
Google for Jobs bietet viele Möglichkeiten die Suche zu ändern und die Ergebnisse zu filtern.

Da mittlerweile mehr als 60% alle Suchanfragen weltweit über Smartphone oder Tablets getätigt werden, ist Google for Jobs natürlich auch für mobile Geräte optimiert.
Lediglich für ältere Versionen des Internet Explorer ist Google for Jobs nicht verfügbar.

Über 60% aller Suchanfragen starten über das Smartphone. Google for Jobs ist für mobile Geräte optimiert.
Über 60% aller Suchanfragen starten über das Smartphone. Google for Jobs ist für mobile Geräte optimiert.

Wie funktioniert Google for Jobs?

Die Funktionsweise von Google for Jobs kann in zwei Schritte geteilt werden. Im ersten Schritt muss Google die neue Stelle in den Index aufnehmen. Im zweiten Schritt spielt Google Stellenanzeigen für passende Nutzer aus.

Schritt 1: Stellenanzeigen Indexieren

Googles Bots durchsuchen fortlaufend im großen Stil das Internet und besucht dort alle bekannten Internet-Seiten. Dies wird als Crawling bezeichnet. Dabei versucht Google zu verstehen, worum es bei der aktuellen Seite geht. Um den Google Bots Hinweise zu geben, was auf der aktuellen Seite zu finden ist, können sogenannte Schema Daten auf der Website hinterlegt werden. Diese sind nur für Maschinen lesbar und für Besucher unsichtbar. Damit Google auf der Karriereseite eines Unternehmens erkennt, dass es sich um Stellenanzeigen handelt, müssen dort Schema Daten vom Typ “JobPosting” hinterlegt sein. Wie dies funktioniert finden Sie in unserer Anleitung.

Hat Google die Informationen erfolgreich verarbeitet, werden diese von Google in einer gigantischen Datenbank gespeichert. Man spricht hierbei von Indexierung.

Schritt 2: Stellenanzeigen ausspielen

Nachdem die Stellenanzeige von Google als solche erkannt und in den Index aufgenommen wurde, wird diese bei passenden Suchanfragen angezeigt.

Dass Google sehr viel über jeden Nutzer weiß, ist kein Geheimnis. Dies demonstriert Google sehr beeindruckend bei der Ausspielung von Werbeanzeigen. Diese sind teilweise erschreckend präzise zugeschnitten und man fragt sich: “Woher weiß Google das?”.

All diese Informationen werden auch bei der Entscheidung wer welche Stellenanzeige angezeigt bekommt genutzt. Besonders hervorzuheben ist hierbei der aktuelle Standort, von dem die Suche gestartet wird. Ohne die explizite Angabe von Ortschaften, zeigt Google immer Stellenanzeigen in der näheren Umgebung an.

Wie kann ich Google for Jobs öffnen?

Google Suchfunktion für Stellenanzeigen ist direkt in die normale Google Suche integriert. Hast bedeutet, dass Google keinen direkten Link zu Google for Jobs zur Verfügung stellt. Wie bereits eingangs erwähnt erkennt Google anhand der Suchanfrage, dass der Nutzer auf der Suche nach einem neuen Job ist und blendet dann die Jobbox ein. Damit Sie Google for Jobs selbst aufrufen, können befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Öffnen Sie ein neues Browser-Fenster

  • Gehen Sie auf "www.google.de"

  • Suchen Sie dort nach "Jobs in der Nähe"

  • Scrollen Sie ggf. ein kleines Stück nach unten, bis Sie eine blaue Box mit der Überschrift "Stellenangebote" finden

  • Klicken Sie auf den oberen Teil der blauen Box

  • Anschließend öffnet sich Google for Jobs mit vollem Funktionsumfang

Hinweis: Sollte die blaue Jobbox nicht erscheinen nutzen Sie wahrscheinlich einen Internet-Browser, der nicht unterstütz wird. Versuchen Sie es dann am besten noch einmal mit einem anderen Browser. Zu empfehlen ist beispielsweise der Google Chrome Browser oder Firefox.

Was bedeutet Google for Jobs für Arbeitgeber?

Google for Jobs bietet für Arbeitgeber ein enormes Potential. Über die unschlagbare Reichweite werden potentiell sehr viele Jobsuchende erreicht. Da mehr als 72% aller Job Suchanfragen bei Google starten, können potentielle Bewerber direkt dort abgeholt werden, wo sie es erwarten. Durch Googles ausgefeilte Algorithmen ist außerdem zu erwarten, dass passendere und qualifiziertere Bewerber gefunden werden.

Als Arbeitgeber das Potential von Google for Jobs nutzen

Eine Präsenz bei Google for Jobs wird in Zukunft essentiell werden. Denn wie bei der Websuche gilt: “Was Google nicht findet, gibt es nicht“. Bereits jetzt ist als Trend erkennbar, dass immer mehr Menschen direkt bei Google nach Jobs suchen. Das macht sich natürlich auch bei den gängigen Jobbörsen bemerkbar, die nun weniger Besucher verzeichnen und gemeinsam Beschwerde einlegen.

Als erster Schritt gilt es somit dafür zu sorgen, dass die Stellenanzeigen des eigenen Unternehmens bei Google in den Index aufgenommen werden.

Verbesserung der Positionierung bei Google for Jobs

Sind die Stellenanzeigen grundsätzlich bei Google auffindbar ist das schon ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Wie auch bei der normalen Websuche muss aber auch bei bei der Jobsuche stets an der Positionierung gearbeitet werden. Sonst kann es schnell vorkommen, dass ein Mitbewerber besser positioniert ist und somit auch die besseren Kandidaten zugespielt bekommt. Mit der kontinuierlichen Optimierung der Stellenangebote speziell für Google for Jobs sichern Sie sich einen der oberen Plätze.

Aktuell ist es noch nicht möglich sich eine bessere Positionierung bei Google for Jobs zu erkaufen, wie man es beispielsweise von der Google Websuche oder Google Shopping kennt. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch hoch, dass dies in Zukunft auch bei Google Jobs möglich sein wird.

Was bedeutet Google for Jobs für Arbeitnehmer?

Schon lange verfolgt Google das Ziel die relevantesten Informationen dem Nutzer so schnell wie möglich zugänglich zu machen. Dies sieht man auch daran, dass Informationen zu Flugverbindungen, Rezepten oder News-Artikel direkt in den Suchergebnissen angezeigt werden – oftmals ohne die Suchmaschine verlassen zu müssen.

Somit ist Google for Jobs ein konsequenter Schritt, um Arbeitnehmern, die auf Jobsuche sind, so schnell wie möglich den am besten passenden Job anzuzeigen. Somit ist das durchforsten von unterschiedlichsten Stellenportalen in Zukunft passé. 

Wie kommen meine Stellenangebote zu Google for Jobs?

Um Ihre Stellenanzeige in den Google Index aufnehmen zu lassen, haben sich drei Wege herauskristallisiert:

  1. Anpassung der eigenen Website
    Hier finden Sie eine Anleitung zur Einrichtung von Google for Jobs mit Informationen zu Technischen Voraussetzungen sowie möglichen Stolperfallen.

  2. Schaltung über Stellenportale
    Einige Stellenportale bieten eine parallele Schaltung auf Google for Jobs mit an. Nachteil ist hierbei, dass dies automatisiert geschieht und die Ergebnisse somit nicht optimal sind. Darüber hinaus haben Sie keine Möglichkeit Ihre Stellenanzeige speziell für Google zu optimieren.

  3. Nutzung einer auf Google for Jobs spezialisierten Lösung wie SEO for Jobs
    Durch die ausschließliche Spezialisierung auf Google for Jobs ist es möglich alle relevanten Informationen z.B. auch das Unternehmens-Logo zu hinterlegen und somit das Beste aus der Stellenanzeige herauszuholen. Dies ist über eine intuitive Oberfläche und ohne jeglichen Eingriff auf die Website möglich. 

Fazit

Es lohnt sich auf jeden Fall Google for Jobs näher zu betrachten, eigene Erfahrungen mit der größten Jobbörse der Welt zu sammeln und in den Recruiting Prozess mit aufzunehmen.

Falls Sie sich weiter mit dem Thema beschäftigen möchten, haben wir die häufigsten Fragen und Antworten zu Google for Jobs aufbereitet.

Autor: SEO for Jobs Redaktion
Veröffentlicht am 26.09.2019
Aktualisiert am 23.07.2020
Weitere Artikel …
Möchten Sie Google for Jobs ausprobieren? Erstellen Sie sich jetzt einen kostenfreien Account.

Unverbindliche Beratung

Wir stehen Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite um Ihre Stellenanzeigen bei Google for Jobs zu listen und das volle Potential auszunutzen.

Patrick Schmidt
Google Jobs Experte
Jetzt unverbindlich beraten lassen. Gern rufen wir Sie auch zurück – Schreibe uns einfach eine kurze Nachricht.
Rückruf anfordern
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Das hat geklappt

Wir melden uns spätestens Ist es dringender, dann sind wir unter
 040 228 161 329 erreichbar.

Kostenfrei registrieren

Erstellen Sie sich jetzt einen kostenfreien Account und legen Sie die erste Stellenanzeige unverbindlich an.

Patrick Schmidt
Google Jobs Experte
Jetzt unverbindlich beraten lassen.
Kostenfrei registrieren
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Kostenlos prüfen

Prüfen Sie binnen weniger Sekunden, ob Ihre Stellenanzeigen für Google for Jobs bereit sind.

Herzlichen Glückwunsch. Sie sind schon hervorragend für Google for Jobs vorbereitet.
Jetzt überprüfen
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.

Testergebnis

Vorschau wird geladen …
Ergebnis anzeigen
Erreichbarkeit
Guter Start. Ihre Stellenanzeige ist mit einer Ladezeit von Sek. gut erreichbar.
Erreichbarkeit
Prüfe bitte den Link , da dieser nicht erreichbar ist.
Inhalte lesbar
Die Grundlage ist geschaffen. Die Inhalte der Stellenanzeige sind maschinell lesbar.
Inhalte lesbar
Da der Link nicht erreichbar ist, konnten wir leider nicht prüfen, ob die Inhalte lesbar sind.
Bereit für Google for Jobs
Herzlichen Glückwunsch – die Schema-Daten der Stellenanzeige sind vorhanden. Dadurch kann Google for Jobs die Stellenanzeige listen
Bereit für Google for Jobs
Ihre Stellenanzeige ist noch nicht bereit für Google for Jobs. Jetzt vorbereiten
Bereit für Google for Jobs
Da der Link nicht erreichbar ist, konnten wir leider nicht prüfen ob passende Schema-Daten vorhanden sind.
Jobsuchende vorhanden
Guter Start. Stellenanzeigen für "" werden aktiv von Interessenten bei Google for Jobs gesucht.
Veröffentlichung möglich
Das Veröffentlichen von Stellenanzeigen im Bereich "" ist möglich.
Jetzt registrieren
Erstellen Sie sich jetzt Ihren Account und sichern Sie sich 10% auf alle Pakete. So nutzen Sie das Potential von Google for Jobs voll aus.
‹ zurück
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen.
Kostenloses Arbeitgeberprofil
Legen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Ihr Arbeitgeberprofil an.
Weiter …